Vertrauen und Sicherheit

DSGVO-Compliance mit PRICONA

Als Unternehmen mit dem Unternehmenssitz in Deutschland unterliegen wir der EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz. Für uns ist Datenschutz aber nicht nur eine rechtliche Erfordernis, sondern ein Werteversprechen.

Bei PRICONA haben nur sehr wenige Mitarbeiter Zugriff auf sensible Systeme wie zum Beispiel die Datenbank der Produktivumgebung. Zugriffe für Wartungs- und Entwicklungsarbeiten erfordern standardmäßig mindestens eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. 
Alle Mitarbeiter werden bei uns jährlich auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet und in den Thematiken Datenschutz und Datensicherheit geschult. 
Darüber hinaus sind Daten, welche unter die berufliche Schweigepflicht von Datenschutzbeauftragten fallen, nur verschlüsselt in der Datenbank hinterlegt.

DSGVO-Compliance mit Hetzner Online

Der international anerkannte Standard für Informationssicherheit bescheinigt dem Betreiber unseres DataCenters, dass ein geeignetes Informationssicherheitsmanagementsystem, kurz ISMS, implementiert und adaptiert wurde. Das ISMS findet an den Standorten Nürnberg, Falkenstein und Helsinki bei der Infrastruktur und dem Betrieb der gesamten Datacenterparks Anwendung und wurde durch die FOX Certification geprüft.

Auszug der Ausstattung:

  • Redundante USV-Anlagen
  • Netzersatzanlage
  • Notstromdiesel für autonomen Betrieb
  • Energieeffiziente direkte freie Kühlung Redundanz N+2
  • Modernes Brandfrüherkennungssystem mit direkter Verbindung zur örtlichen Feuerwehr
  • Spezielle Tür- und Schließsysteme
  • 24/7 Betreuung durch qualifiziertes Fachpersonal
  • Videoüberwachter Hochsicherheitszaun um den gesamten Datacenterpark
  • Zufahrt nur über Zutrittskontrollterminals mit Transpondern / Zutrittskarten
  • Hochmoderne Überwachungskameras zur 24/7-Überwachung von Zufahrten, Eingängen, Sicherheitsschleusen und Serverräumen
  • Hochwertiger und komplexer DDoS-Schutz

Weitere Informationen zum DataCenter auf hetzner.de